Programm des 39. Internationalen Hansetags der Neuzeit 2019 in Pskow

den 27
Juni Donnerstag
den 28 den 29 30
Festumzug der Teilnehmer und Kulturgruppen aus den Hansestädten

Festumzug der Teilnehmer und Kulturgruppen aus den Hansestädten

Der Umzug beginnt an der Kreuzung des Oktjabrskij Prospekts und der Kusnezkaja Straße.  Die Kolonnen gehen den Oktjabrskij Prospekt entlang bis zum Lenin Platz in der Begleitung von Blasorchestern, ausländischen und russischen Kulturgruppen, Gruppen in historischen mittelalterlichen Kostümen.

Jede Stadt wird gebeten, Stadtflagge und offizielle Regalien mitzunehmen

Oktjabrskij Prospekt bis zum Pskower Kreml

Eröffnungszeremonie Chorfestival

Die Eröffnungszeremonie ist eine der protokollarischen und kulturellen Bestandteile des Hansetags.  Traditionell verfolgen die Veranstalter folgende Ziele: nationale Traditionen vorzustellen und diese als Schauspiel darzustellen. Die zentrale Idee der Eröffnungszeremonieist das Thema der Musik und ihrer Vereinigungskraft.  Die russischen Chöre des Weltniveaus präsentieren die Werke der Weltklassik und der russischen Klassik, russische Folklorekompositionen in der Begleitung von Tanz- und Theaterdarbietungen. 

Das Chorfestival beginnt auf der zentralen Bühne mit dem Auftritt des vereinigten Chors (die Teilnehmerzahl etwa 1000 Menschen). 

Danach treten die Chöre als Kulturgruppen nach dem Plan der Bühnenauftritte und auf Bühnen des Hansemarktes und Handwerkermarktes auf

Pskower Kreml